Werbung:

- News 2020 -


Aktuelle News aus Bocholt

Datum: 12.05.2020, 15:15 Uhr
Nicht alles aus Plastik gehört in die Gelbe Tonne

Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt (ESB) klärt auf

Seit 1992 gibt es den Gelben Sack und seit Jahresbeginn 2020 auch die Gelbe Tonne in Bocholt. Dennoch gibt es immer noch viele Missverständnisse, wie die Praxis zeigt. Die Frage ?Was gehört hinein?? bereitet noch mancehm Bürger Kopfzerbrechen. Die Abfallberatung des ESB möchte mit den Unsicherheiten aufräumen und aufklären.

Was gehört in die Gelbe Tonne?

'In die Gelben Tonnen gehören nur Verkaufsverpackungen aus Kunststoffen, Metallen, Verbundstoffen und Styropor. Nicht hinein dürfen Verpackungen aus Papier oder Glas', so Abfallberaterin Petra Tacke. Die Tiefkühlverpackung aus Pappe sollte daher ebenso im Altpapier entsorgt werden wie die Pappumhüllung von Joghurtbechern und Co. Und auch die Sektflasche als Verpackung gehört ins Altglas. Entscheidend bei Kunststoffen, Metallen und Verbundstoffen ist vor allem der Verwendungszweck als Verkaufsverpackungen. Produkte aus dem gleichen Material gehören in den Restmüll. Eine Chipstüte landet also richtigerweise in der Gelben Tonne, die Malerfolie jedoch in der Restmülltonne. Der Joghurtbecher sollte entleert in die Gelbe Tonne geworfen werden, während die Plastikgießkanne in die Restmülltonne gehört.

Gleiches gilt auch für die zur Zeit so häufig verwendeten Hygieneprodukte wie Einmalhandschuhe, Einmalmundschutze oder Papiertücher. Diese gehören ebenfalls in die Restmülltonne.

Gelbe Tonne richtig aufstellen

Seit Januar gibt es in Bocholt statt der Gelben Säcke die Gelben Tonnen. Die meisten Bocholter sind froh darüber, nun ein stabiles Gefäß benutzen zu können. Aber auch bei der Benutzung der Gelben Tonne gibt es einige Punkte, die zu beachten sind:

  • Verpackungen sollten am besten lose in die Tonne gefüllt werden, das spart Volumen.
  • Die Gelben Tonnen werden überwiegend mit einem Seitenlader geleert, daher müssen die Müllgefäße mit der Deckelöffnung zur Straße stehen und zudem möglichst eng zu zweit zusammen.
  • Die Gelben Tonnen im Rollcontainerformat (1.100 Liter) müssen ebenfalls an der Straße bereitgestellt werden.
  • Neben die Tonnen abgestellte Säcke können nicht mitgenommen werden.
  • Alle Müllgefäße müssen bis 6 Uhr morgens zur Leerung bereitstehen.
  • Der Deckel der Müllgefäße sollte geschlossen sein, da der Deckel zum einen beim Entleerungsvorgang stört und zum anderen, damit keine Verpackungen heraus geweht werden und zu unnötigen Verschmutzungen führen.
  • Der Wertstoffhof nimmt Übermengen an Verpackungsabfällen an. Diese sollten in noch vorhandenen Gelben Säcken angeliefert werden, oder in transparenten Müllsäcken.

Fragen zum Inhalt und Bereitstellung der Gelben Tonne beantwortet die Abfallberatung unter Tel. 02871 / 24 63 24.

Tipp: ESB-App

Übrigens: Fürs Smartphone gibt es die praktische ESB-App. Im Ratgeberteil wird erklärt, welcher Müll wie entsorgt werden muss. Neben allen Abfuhrterminen hilft die Erinnerungsfunktion, die Mülltonne rechtzeitig an die Straße zu stellen. Kostenlos im App-Store und bei googleplay unter 'Abfall-App ESB'.






Infobox:

Diese Seite teilen:
Seite jetzt auf Facebook teilen Seite jetzt auf Google+ teilen Seite jetzt auf Skype teilen Seite jetzt auf Printerest teilen Seite jetzt auf Tumblr teilen Seite jetzt auf Twitter teilen

Aktuelle Linktipps:

KRISBA KauSnack

Gesunde Tiernahrung für Hunde und Katzen.

PaketShop Bocholt

Dieser PaketShop bleibt weiterhin während der Corona-Krise für Sie geöffnet.