Jetzt kostenlos buchen Jetzt kostenlos spielen

- Jumpman Bocholt -



>>> Start Game <<<

Story: Im Jahr 2422 hatte die Klimaerwärmung einen Grad erreicht, der das Leben auf der Erde unmöglich machte. Glücklicherweise war die Technologie so weit fortgeschritten, dass 3D-Atomic-Drucker auf dem Mond eingesetzt werden konnten, um aus Mondstaub molekular beliebige Objekte zu erstellen. Luft, Sauerstoff, Mutterboden, Wasser und sogar die originalen Strukturen von Bocholt konnten rekonstruiert werden.

Bevor jedoch die wenigen Überlebenden Bocholts, insgesamt 11.520 Menschen, auf den Mond transferiert werden konnten, war der Erwerb der Stadtrechte für das neu erschlossene Mondgrundstück 463XF erforderlich. Dieser Erwerb erfolgte durch das Sammeln der neuen Stadtwappen, da neben den Bocholtern zahlreiche andere Städte und Nationen denselben Mondplatz für sich beanspruchten. Der Wettlauf um die territoriale Anerkennung auf dem Mond führte zu einer komplexen Interaktion zwischen den verbliebenen Überlebenden, die um ihre Zukunft in dieser neuen, mondgestützten Zivilisation kämpften.


Highscores der letzten 25 Spieler:

Crusher:
37450 Punkte

Kein Name:
28700 Punkte

Kein Name:
25300 Punkte

connor:
22850 Punkte

FetterHugo:
16400 Punkte

Ruth Broichmann:
15050 Punkte

Joel Finowski:
14900 Punkte

Sertac Yagisan:
14250 Punkte

Emmi:
11288 Punkte

Tommy:
11200 Punkte

Janus:
9990 Punkte

Kein Name:
9700 Punkte

Jens:
8350 Punkte

Tobias Kamps:
7040 Punkte

F2 Jugend:
7010 Punkte

Susi Strick:
6430 Punkte

Sly Elsebrock:
6170 Punkte

Dodi:
5410 Punkte

Jackie:
3910 Punkte

Christina Welting:
3470 Punkte

Rambock:
2760 Punkte

Berhnhard Hungerkamp:
2470 Punkte

Otto Walter:
2200 Punkte

Ronald Huebscher:
1980 Punkte

Sparkasse Bocholt:
1960 Punkte



Systemvoraussetzungen: Dieses kleine Browsergame nutzt HTML5 und braucht einen aktuellen Browser. Auf Smartphones ist eventuell eine Anpassung (Desktopmodus, Vollbildmodus) vorzunehmen, damit das Spiel richtig dargestellt wird. Smartphones sind zum Spielen quer zu halten. Das Spiel ist auf den meisten neueren Endgeräten wie PC, Tablet oder Handy lauffähig. Das Spiel benötigt eine Internetverbindung.


Steuerung: Am Desktop wird mit den Pfeiltasten und mit der Leertaste gesteuert. Auf Geräten mit Tochscreeen erscheinen unten link und unten rechs 2 Joysticks zur Steuerung.

Bugs und Probleme bitte hier melden: Kontaktformular


Infobox:

Diese Seite teilen:
Seite jetzt auf Facebook teilen Seite jetzt auf Skype teilen Seite jetzt auf Printerest teilen Seite jetzt auf Tumblr teilen Seite jetzt auf Twitter teilen

Aktuelle Linktipps:



Bald Geburtstag?

Für eine gelungene Geburtstagsfeier sind ansprechende Einladungen unerlässlich, die die Vorfreude der Gäste bereits im Voraus wecken.