Werbung:

- News 2020 -


Aktuelle News aus Bocholt

Datum: 11.05.2020, 19:15 Uhr
Sensationelles Ergebnis bei -Wir laufen weiter - ALLEINE-

Über 1.000 Läuferinnen und Läufer beteiligen sich an der Alternative zum ausgefallenen Bocholter Citylauf

Die Enttäuschung stand zunächst in vielen Gesichtern, als Ullrich Kuhlmann, Organisator des Bocholter Citylaufs, die Auflage 2020, die für den 2 Mai 2020 geplant war, absagen musste. Kreativ wie Kuhlmann und sein Pendant im Organisationsteam, Markus Schürbüscher, nun mal sind, war eine Alternative relativ schnell gefunden.

Unter dem Motto 'Wir laufen weiter - ALLEINE' bot das Citylaufteam an, die drei Citylauf-Strecken (2,5 km, 5 km und 10 km) an einem selbst zu bestimmenden Tag im Zeitraum vom 1. - 10. Mai 2020 alleine zu laufen. Und das Angebot wurde angenommen, und wie! 'Wir sind sehr froh, dass wir die Sache umgesetzt haben. Über 1.000 Läuferinnen und Läufer haben mitgemacht, das ist sensationell', freute sich Kuhlmann. Im Vorfeld habe man mit 300 - 500 Leuten gerechnet. 'Keiner hat auch nur geahnt, dass sich die Sache so entwickelt. Das zeigt uns auch, dass die Identifikation mit dem Citylauf da ist. Dennoch hoffen wir natürlich, dass im nächsten Jahr alles wieder normal ablaufen kann', so Kuhlmann.

Identifikation mit dem Citylauf

'Wir wollten eine Alternative haben, um den Leuten in den schwierigen Zeiten eine tolle Abwechslung zu bieten und die Absage des Citylaufs damit ein wenig auszugleichen. Zudem war der Leitsatz im Vordergrund: Freude und Spass an der Bewegung', berichtet Markus Schürbüscher. Das T-Shirt und die Idee mit der Startnummer zum selber ausdrucken seien auch super angekommen. 'Auch damit haben wir nicht gerechnet, dass sich so viele die Startnummer ausdrucken, mit dieser laufen und damit auch die Verbundenheit mit dem Citylauf nach außen tragen, einfach klasse', sagte Schürbüscher.

Geplant war zu Beginn, vom 1. - 3. Mai zu laufen. 'Um das Ganze zu entzerren, haben wir dann mit der Stadt gemeinsam entschieden, den Zeitraum bis zum 10. Mai auszudehnen. Das war die richtige Entscheidung das hat hervorragend geklappt', ergänzt Kuhlmann.

Getrennt und doch zusammen

Von Beginn an erreichten die Organisatoren über die sozialen Medien, insbesondere die Facebookseiten des Bocholter Citylaufs (https://www.facebook.com/bocholtercitylauf/) und der Stadt Bocholt (https://www.facebook.com/bocholt.city/) viele Reaktionen. Eine der ersten kam gleich am 1. Mai von  Johannes Seggewiß, einem ehemaliger Lehrer des Euregio-Gymnasiums und eine treibende Kraft in den Anfangsjahren des Citylaufes. 'Danke, danke, danke, dass du und dein Team das ermöglicht habt. So hat unsere Familie, obwohl getrennt, heute schon viel Spaß zusammen gehabt! Und mit vielen Ehemaligen und Bocholtern habe ich nur deswegen in den letzten Tagen Kontakt gehabt. Unglaublich, was eure Aktion da ausgelöst hat! Herzliche Grüße aus Kölle'. Anne Menk meldete ihren vierbeinigen Freund Willi gleich mit an: 'Vielen Dank, dass ich durch eure Idee den Citylauf gemeinsam mit Willi erleben durfte!'. 

NON Tours on Tour

Ganz groß zog die Nachb***aft NON Tours die Sache auf. Marina Hüls berichtete nicht ohne Stolz: 'Wir haben mit der Nachb***aft „NON Tours“ für die Geschwisterkinder Henrike und Valentin Hüls und für Joris und Jasper Bolte Schilder gebastelt und von weitem angefeuert. So kam auch in Coronazeiten doch noch Eventatmosphäre auf. Sichtlich erschöpft überquerten die Sportler bei strahlendem Sonnenschein unter dem entfernten Applaus der Nachbarn den aufgebauten Zielbereich. Stolz nahmen die Kinder (und auch der teilnehmende Papa) die selbstgebastelten goldenen Medaillen entgegen. Viele Radausflügler freuten sich ebenfalls bei ihrer Zieldurchfahrt, konnten jedoch nicht mit in die Wertung aufgenommen werden.'

Tolle Anerkennung geleistete Arbeit

'Die vielen positiven Reaktionen sind eine tolle Anerkennung für Markus und mich', freute sich Kuhlmann und ist auch gleichzeitig stolz auf das Erreichte. 'Da weiß man, dass sich alles gelohnt hat, denn natürlich ist so eine Aktion auch mit viel Arbeit verbunden. Wobei ich betonen möchte, dass diese Aktion, aber auch der Citylauf nicht nur von wenigen Leuten gestemmt wird. Neben der Veranstaltergemeinschaft aus Stadt-Sport-Verband, Stadt Bocholt, Stadtmarketing und DJK SF 97/30 Lowick, sind es viele ehrenamtliche Gruppierungen, die den Citylauf leben', betont Kuhlmann. Nicht umsonst hätten neben ihm und Schürbüscher selber auch die Malteser in diesem Jahr einmal die Chance genutzt, und seien selbst mitgelaufen. 'Auch und gerade für diese Personengruppen, die sonst im Vorfeld und am Lauftag komplett eingebunden sind, freut es mich ganz besonders, dass alles so gut angekommen ist', so Kuhlmann abschließend.

Schwere Auswahl

Vor einer schweren Auswahl stehen die beiden Organisatoren in den nächsten Tagen, wenn sie aus der Vielzahl der eingereichten Bilder die drei heraussuchen dürfen, die mit einem Original-Citylauf-Handtuch prämiert werden. 'Es waren viele Einsendungen und die Läuferinen und Läufer haben sich wirklich etwas einfallen lassen', sagte Markus Schürbüscher. 'Alle Interessierten hatten nun über eine Woche lang ein Thema, das täglich in den Medien und sozialen Netzwerken präsent war. Das war nur positiv und brachte gute Laune', so Schürbüscher.

Bilder sagen mehr….

Zum Abschluss der Aktion wurde Kuhlmann/Schürbüscher ein Video zugespielt. 'Hier bewahrheitet sich der Spruch 'Bilder sagen mehr als 1.000 Worte', freuten sich Ullrich Kuhlmann und Markus Schürbüscher riesig über die tollen bewegten Bilder.

Hinweis

Weiterhin können noch die gelaufenen Zeiten eingetragen und Bilder an die Adresse wir-laufen-weiter@bocholter-citylauf.de geschickt werden. Die Urkunden können über den Bestätigungslink in der Anmelde-E-Mail aufgerufen und ausgedruckt werden.






Infobox:

Diese Seite teilen:
Seite jetzt auf Facebook teilen Seite jetzt auf Google+ teilen Seite jetzt auf Skype teilen Seite jetzt auf Printerest teilen Seite jetzt auf Tumblr teilen Seite jetzt auf Twitter teilen

Aktuelle Linktipps:

KRISBA KauSnack

Gesunde Tiernahrung für Hunde und Katzen.

PaketShop Bocholt

Dieser PaketShop bleibt weiterhin während der Corona-Krise für Sie geöffnet.