Jetzt kostenlos buchen Jetzt kostenlos spielen

- News 2020 -


Aktuelle News aus Bocholt 2020

Datum: 10.06.2020, 15:35 Uhr
Corona-Pandemie: Bocholter Unternehmen Thenex übergibt 65.000 Einwegmaxken an die Stadt Bocholt

30.000 Masken schon vergeben // Vereine mit Bedarf können sich an die Freiwilligen-Agentur wenden

Das Bocholter Unternehmen thenex hat jetzt der Stadt Bocholt 65.000 Einwegmasken gespendet. Die Stadt verteilt diese weiter an Bocholter Einrichtungen, Vereine und Initiativen, die diese Masken benötigen. Bereits nach wenigen Tagen sind 30.000 Masken verteilt. Einrichtungen, die noch nicht mit ausreichend Schutzmasken versorgt sind, können sich bei der Freiwilligen-Agentur unter Tel. 02871 3425 762 oder per E-Mail an hesselmann@fwa-bocholt.de melden.

Vor einigen Wochen habe das Unternehmen entschieden in das Maskengeschäft einzusteigen, um die Arbeitsplätze des Unternehmens zu sichern, erklärt Geschäftsführer Henry-Johann Nientimp. Zeitgleich sei das Vorhaben entstanden, einen Teil der Masken zu spenden. „Unser Wunsch ist, dass diejenigen, die vielleicht noch nicht so gut ausgestattet sind, auch an Masken kommen“, sagt Theo-Heinz Nientimp, Senior-Geschäftsführer des Unternehmens.

„Tolles Beispiel für ehrenamtliches Engagement in der Corona-Krise“

Bocholts Erster Stadtrat Thomas Waschki, Feuerwehrleiter Thomas Deckers und Dominik Hanning, Leiter des Fachbereichs Soziales, freuten sich über die große Spende. Sie sei ein tolles Beispiel für das große ehrenamtliche Engagement in Bocholt in der Corona-Krise und dafür, dass die Bocholterinnen und Bocholter nicht nur an sich denken, sondern auch an andere, so Waschki.

Vereine oder Initiativen, die Einwegmasken benötigen, können sich an die Freiwilligen-Agentur wenden. Pro Organisation werden bis zu 250 Masken verteilt. Organisationen, die caritative Hilfsangebote durchführen oder deren Hilfestellung sich an die sogenannten Risikogruppen oder an bedürftige Menschen richten, erhalten bis zu 1.000 Masken. „30.000 Masken haben wir bereits verteilt. Wer noch welche braucht, sollte sich schnell melden“, erklärt Rainer Howestädt, Leiter der Freiwilligen-Agentur.

Die Masken können nach vorheriger Terminvereinbarung bei der Freiwilligen-Agentur abgeholt werden.

Kontakt

Freiwilligen-Agentur Bocholt
Langenbergstraße 18
Tel.: 02871 3425762
Handy: 0157 34473045
E-Mail: hesselmann@fwa-bocholt.de






Infobox:

Diese Seite teilen:
Seite jetzt auf Facebook teilen Seite jetzt auf Skype teilen Seite jetzt auf Printerest teilen Seite jetzt auf Tumblr teilen Seite jetzt auf Twitter teilen

Aktuelle Linktipps:



Bald Geburtstag?

Für eine gelungene Geburtstagsfeier sind ansprechende Einladungen unerlässlich, die die Vorfreude der Gäste bereits im Voraus wecken.