Seit 4. Juli NEU in Bocholt Seit 4. Juli NEU in Bocholt

- News 2020 -


Aktuelle News aus Bocholt 2020

Datum: 05.03.2020, 14:15 Uhr
Stadtverwaltung schickt Nachrichten über Telegram und Threema direkt aufs Handy

Neuer Informationsdienst gemeinsam mit Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung

Stadtverwaltung, Stadtmarketing und die städtische Wirtschaftsförderung starten einen neuen Newsletter: Interessante Meldungen und Terminhinweise werden über die Messengerdienste Telegram und Threema kostenlos aufs Handy verschickt.

Veranstaltungen, Termine und Amtliches

Versendet werden Veranstaltungs- und Terminhinweise zum Beispiel auf verkaufsoffene Sonntage, Kirmes, Konzerte, Unternehmerfrühstück, städtische Kultur- und Jugendaktionen; dazu Meldungen aus dem Rathaus über Baustellen, Sperrungen, Änderungen der Öffnungszeiten, öffentliche Stellenausschreibungen und mehr. Auch Notfall- und Warnmeldungen werden über den Newsletter verschickt. Themen werden kurz angerissen und zu den vollständigen Artikeln verlinkt. Abonnenten werden so auf schnelle, einfache Weise erreicht, frei nach dem Motto: “Einfach. Smart. Informiert”.

Der Newsletter stellt neben der städtischen Homepage und den Facebook- und Twitter-Profilen eine weitere Option der digitalen Bürgerinformation dar. Stadt, Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung steigern durch diesen Service den Faktor “Bürgernähe”.

Der Newsletter wird in der Regel einmal wöchentlich versendet, je nach Meldungslage. Die Meldungen werden vor Versendung nach Relevanz durch den städtischen Pressedienst sortiert und gewichtet. So werden Abonnenten nicht mit Meldungen überhäuft.

Der Newsletter ersetzt dabei nicht den Gang ins Rathaus oder den Griff zum Telefonhörer, wenn es um persönliche Anliegen geht. Der Newsletter wird lediglich als reine Information in Richtung Empfänger gesendet.

Anmelden

Voraussetzung für den Newsletter ist die Nutzung einer der beiden Messenger-Apps Telegram oder Threema auf dem Smartphone. Der Newsletter kann dann unter www.bocholt.de/newsletter in wenigen Schritten abonniert werden. Der Newsletter kann genauso unkompliziert abbestellt werden: Über die Messenger-App wird muss lediglich das Wort „Stop“ an den Kontakt der Stadtverwaltung Bocholt geschickt werden.

Die Stadtverwaltung nutzt zum Versenden der Newsletter den Dienst der Whappodo.com GmbH. Die erhobenen Daten (z.B. Handynummer) werden nur zum Versand der Newsletter erhoben und nicht für andere Zwecke genutzt.

Mehr Infos über www.bocholt.de/newsletter.






Infobox:

Diese Seite teilen:
Seite jetzt auf Facebook teilen Seite jetzt auf Skype teilen Seite jetzt auf Printerest teilen Seite jetzt auf Tumblr teilen Seite jetzt auf Twitter teilen

Aktuelle Linktipps:



AlltagNews
In AlltagNews enthüllen wir faszinierende Erlebnisse und unglaubliche Wahrheiten.

Bald Geburtstag?

Für eine gelungene Geburtstagsfeier sind ansprechende Einladungen unerlässlich, die die Vorfreude der Gäste bereits im Voraus wecken.

Hunger?

Lecker essen.